Feines Essen – Unsere Leidenschaft.

Liebe Gäste, wir freuen uns, Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen! Aufgrund der aktuellen Lage mit der Bitte um Vorreservierung (info@gewuerzmuehle-berching.de oder Tel.:08462/200050) und mit eingeschränkten Öffnungszeiten:

Montag, 17. Januar von 17 bis 21 Uhr

Dienstag, 18. Januar von 17 bis 21 Uhr

Mittwoch, 19. Januar von 17 bis 21 Uhr

Donnerstag, 20. Januar von 17 bis 21 Uhr

Freitag, 21. Januar von 17 bis 21 Uhr

Samstag, 22. Januar: eventuell geöffnet

Sonntag, 23. Januar Ruhetag!

 

 

Küchenschluss abends um 20.30 Uhr!

Bitte beachten Sie, dass nun die 2-G- Regel gilt, d.h. Eintritt nur noch für Geimpfte und Genesene!

 

 

Ihr Gewürzmühlenteam

 

Bitte beachten Sie die derzeit gültigen gesetzlichen Vorgaben für Sie als Restaurantgast:

Am Tisch bis zu 10 Personen, egal, aus wie vielen Haushalten. 

Bei einer Inzidenz unter 50 sind Feiern im Freien mit bis zu 100 Personen möglich, innen mit bis zu 50; dann entfällt auch die Testpflicht. Geimpfte und Genese zählen nicht mit.

Bitte beachten Sie die derzeit gültigen gesetzlichen Vorgaben für Sie als Hotelgast:

Hotels dürfen wieder Touristen beherbergen – sofern diese geimpft oder genesen sind oder einen negativen Corona-Test bei sich haben (PCR-, Selbst- oder Schnelltest, maximal 24 Stunden alt). Diesen Test müssen sie dann alle zwei Tage wiederholen, wenn die örtliche Inzidenz mehr als 50 beträgt (entfällt, wenn die Inzidenz darunter liegt). Zusammen in ein Zimmer darf, wer sich nach den allgemeinen Regeln der Kontaktbeschränkung (siehe oben) treffen darf.

Wir haben Tests im Haus oder Sie bringen selbst Tests mit. Wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, dass Sie vor Ort und unter Aufsicht einen Test machen bei Ihrer Anreise (wenn Sie keine Bescheinigung eines Testzentrums oä haben). Wir berechnen eine Kostenpauschale von 5 Euro pro Test, sollten Sie einen Test von uns benötigen.

Tagungen und Kongresse sind grundsätzlich möglich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Unser Restaurant ist für seine ausgezeichnete Küche bekannt. Das  Restaurant zeichnet sich durch eine starke Verwendung regionaler Produkte, die Pflege einer regionstypischen Küchenkultur und hoher Service- und Dienstleistungsqualität aus. Bei uns verwendete Produkte stammen überwiegend aus der Region: Kräuter, Gemüse, Obst (eigene Biosäfte) usw. aus dem Mühlengarten, Fleisch und Wurst aus der Oberpfalz, Forellen vom Richterhof, Kartoffeln aus Rudertshofen, Salate aus Sollngriesbach usw. Unser Reh stammt aus dem heimischen Revier „Buchberg“! Unsere Nudeln und Spätzle stellen wir mit viel Liebe und Leidenschaft selbst her! Was Sie auf unserer Karte finden, wird Ihnen schmecken – davon sind wir überzeugt:

Speisekarte ab 05-2021

Juradistl Lammfleisch Eine regionale Spezialität, die nicht nur gut schmeckt, sondern auch eine Kulturlandschaft erhält. Mit jedem Bissen verwöhnen Sie Ihren Gaumen und erhalten ursprüngliche Lebenskultur. 7c3713d2c5

Juradistl Weiderind

Im Wesentlichen bekommen die Juradistl-Weiderinder das zu fressen, was auf der Weide wächst. Ansonsten stehen Heu, Gras, Kleegras oder Getreide aus der Region auf dem Speiseplan.

logoslowfood

Schauen Sie doch mal rein!